Digiframe

made by AG




aus einem alten Notebook Kapok 3300
Celeron400 128mb 6gb 8mb Video ...


so sah das Notebook etwa aus:

.... soll ein AllFunktionables DigiFrame entstehen.
Alle Laufwerke, Slots und Anschlüße sollen benutzbar bleiben.


so solls mal werden


notebook


3d









15.06.08
GrundChasis mit LCD-Display.
Die orginalen Schaniere des Displays habe ich um gedreht und seitenvertauscht wieder angebaut.
Sie halten das LCD nun oben fest;
Display läßt sich noch unten wegschwenken.

Die UnterKante des rahmen läßt sich aufklappen,
da dort etwa die NotebookAnschlüsse liegen werden.
Links und rechts gibts große Aussparungen für die Laufwerke.

fast noch leer
21.06.08
So, noch bissel Blende drumrum gezimmert.
Status LED und PowerSchalter vorbereitet.
Halterungen fürs NoteBookChassis gebastelt und NoteBook eingebaut..
AluSchienen für den TastaturAuszug und den TouchPadAuszug
angebracht.





Aktueller Stand: 30.06.08
So sieht dann auch etwa an der Wand aus.
RahmenWinkelFugen werden noch verspachtel und verschliffen.
Innerer Rahmen ist auch gleich das GrundChasis
aus Buchenholz.
Äußerer Rahmen ist  SperrHolz  mit dunklem HochGlanzFurnier.
(muss noch geputzt und die Kanten begradigt werden )

vorn


Mit ausgezogen BedienElementen
Tastatur, TouchPad Mousetasten

von-offen


Ansicht aufs PowerDisplay,
An/Austaster und StatusLEDs

seite



ausziehbares TouchPad mit MouseTasten.
Die Tasten sind noch schlecht zu erreichen derzeit.
Evtl. muss ich die AluSchienen tiefer setzen;
nur läßt sichs dann nicht mehr ganz reinschieben :(

touch



Ansicht von hinten.
LogiTechFunktTrackBall liegt danneben.
Links am Chasis die RückSeite des PowerDisplays.


hinten-zu



Aus gezogene Elemente am Display RückAnsicht.

(alle Laufwerke und der Akku sind noch nicht wieder eingebaut)

hinten-offen



Wichtigstes Problem derzeit noch,

die Verlängerung der flachen FolienKabel der Tastatur und des TouchPad.

Hier Versuch 387
Löten hat leider nicht funktioniert,
da das FolienKabel der Tastatur keine 100Grad aushält
und das Kabel samt Kontakten zusammen geschmolzen ist.
Die Kontakte waren zudem sowas wie Kohlefaser
oder irgend so ein Zeug.

Versuch mit ganz dünner Litze die KabelRester jeweils zu umwickeln
und mit FlüssigSilber deie Verbindung herzustellen klappte auch nicht.

..Im Moment bin ich da etwas ratlos :(





05.08.08

Offene ElektroTeile mit Pappe und dünnem AluminiumBlech
verblendet.
Ausklappbare Lautsprecher vorbereitet.

Oben Links im Kasten ist der Sender für den FunkTrackBall .
Das TouchPad läßt sich nun auch eine Etage höher einstecken.
...also nun auch direkt hinter die Blende,
somit sind Tasten und TouchFläche gut erreichbar.





So siehts nu aus :)





Die klappbaren Lautsprecher hatte ich beim Bohren der vorderen Abdeckung nochmal kaput gekriegt :(
Deshalb nun noch mal etwas andere Form
Das LochBlech find ich bisjetzt aber auch noch nicht wirklich schön....









Was noch angedacht ist:

- Lautsprecher sollen noch dran, möglichst zum Klappen,
- FunkTrackBall von LogiTech Sender/Empfänger
- die Tastatur zum ausziehen soll auch funktionieren :(
- WirelessLanKarte,
- Pcmcia Kartenleser,

Tastatur geht derzeit nur über ne normale USB-FunkTastatur
oder alternativ die BildschrimTastatur
......

bisheriger Materialeinsatz:

- altes Notebook (funktionstüchtig)
- BuchenHolzLeiste 60x10x200 (13,-)
- 2x U-AluProfile  (1,50 + 2,50)
- SperrHolz Rest aus der BauMarkt ZuschnittResterEcke (2,99)

- flüssig Silber ( 8,- )
-






ähnliche Projekte von Anderen:

http://www.23degrees.net/tools/archives/56-Making-a-digital-picture-frame.html

http://www.doozer.plus.com/album/lcdframe/


http://www.applefritter.com/hacks/duodigitalframe/

http://likelysoft.com/hacks/pictureframes.shtml

http://ms-netpage.de/include.php?path=content/tft.php

http://maltepoeggel.de/html/tft2pc/




Juni 2008
ag_maler[at]gmx.de